Sitemap | Impressum | Kontakt |

Telefon 0228 60 414 45
Telefax 0228 60 414 92
info@agt-ev.de

Veranstaltungen, Kooperationen, Veranstalter

Übersicht  gem. § 5 der Richtlinien der AGT e.V. anrechnungsfähiger Veranstaltungen und potentieller Veranstalter im Rahmen der Rezertifizierung durch die AGT:

                      agt-logo-neu-100x100 jpeg

                        Veranstaltungen der AGT finden Sie hier

logo3 fachseminare

           Fachseminare von Fürstenberg GmbH & Co. KG

In Kooperation mit Fachseminare von Fürstenberg findet jährlich

1. eine Fortbildungsreihe für Zertifizierte Testamentsvollstrecker (AGT) (gem. § 5 der AGT-Richtlinien) und für Fachberater Testamentsvollstreckung & Nachlassverwaltung (akkreditiert durch den DStV e.V.) statt.

“AGT-A” (5 Stunden) mit RA Eberhard Rott :

>Aktuelle Rechtsprechung zur Testamentsvollstreckung

> Ordnungsgemäße Verwaltung
> Haftungsfragen
> Entlassung des Testamentsvollstreckers
> Formulierungsvorschläge

>Neues vom Digitalen Nachlass

>Häufige Praxisprobleme der Testamentsvollstreckung und wie man mit ihnen umgeht

> Gestaltungen vor und nach dem Erbfall
> Strategien zur Haftungsvermeidung
> Fallbeispiele und Musterformulierungen

==> Anmeldungen direkt bei Fachseminare!

2. ein Seminar zum Erhalt des Fachanwaltstitels als Fortbildungsverpflichtung gem. § 15 FAO sowie gem. § 5 der AGT-Richtlinien

“ErbR-A 2″ (7,5 Stunden) mit RA Eberhard Rott:

>Aus der Rechtsprechung zur Testamentsvollstreckung (s.o.)

>Häufige Praxisprobleme der Testamentsvollstreckung und wie man mit ihnen umgeht (s.o.)

>Die angemessene Vergütung des Testamentsvollstreckers

> So knickrig ist der Erblasser gar nicht! Empirisches zur Testamentsvollstreckervergütung
> Welches Vergütungsmodell ist das richtige für mich? Von der Tabellenvergütung zur Zeitvergütung
> Kommunikation der Vergütung
> Gestaltungs- und Formulierungstipps

==> Anmeldungen direkt bei Fachseminare!

DStI-Logo

 

  Deutsche Steuerberaterinstitut e.V.

Auch die in Kooperation mit dem DStI angebotenen Pflichtfortbildungen für Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung sind gem. der AGT-Richtlinien taugliche Fortbildungsveranstaltungen.  Die Pflichtfortbildungen werden seit 2016 zumeist zweitägig (insgesamt 10 Zeitstunden) angeboten. Es können auch einzelne Tage (= 5 Zeitstunden) gebucht werden.

Nächster Lehrgang wird in 2018 angeboten  => Anmeldungen direkt beim DStI!

PfeilHier steht Ihnen eine Übersicht potentieller Lehrgangsanbieter als PDF zur Verfügung: Fortbildungsinstitute