Sitemap | Impressum | Kontakt |

Telefon 0228 60 414 45
Telefax 0228 60 414 92
info@agt-ev.de

Testamentsvollstreckerliste der AGT

AGT_logo_links_karte_gross

pfeil-nach-rechts

Individuelle Suche nach Testamentsvollstreckern anhand ihrer persönlichen Daten und Kompetenzen in der Testamentsvollstreckerliste der AGT.

Die AGT unterhält ein Verzeichnis mit deutschlandweit > 560 zertifizierten Testamentsvollstreckern. Diese Testamentsvollstrecker haben sich einem den Zertifizierungsrichtlinien der AGT entsprechenden Prüfungsverfahren unterworfen und erfüllen somit die Qualifizierungsanforderungen der AGT.

Neben der Online-Suchoption weist die AGT -auf Anfrage- qualifizierte Testamentsvollstrecker nach. Dieses Verfahren bietet sich immer dann besonders an, wenn im individuellen Einzelfall ein Testamentsvollstrecker mit besonderen zusätzlichen Erfahrungen gesucht wird. Die Beantwortung der Anfrage erfolgt kostenfrei unter Verwendung folgenden Formulars: Anfrageformular

Zertifizierte Testamentsvollstrecker (AGT)

Die Erfüllung der Qualitätsanforderungen sind Voraussetzung für die Zertifizierung durch die AGT und die Führung in der Testamentsvollstreckerliste:

  • Nachweis der theoretischen Kenntnisse auf dem Gebiet der Testamentsvollstreckung gem. §2 der RiLi.
    Von der AGT geprüfte renommierte Fortbildungsinstitute führen die Zertifizierungslehrgänge durch. Aktuell von der AGT anerkannter Lehrgangsanbieter: Fachseminare von Fürstenberg
  • Nachweis der praktischen Fertigkeiten gem. §3 der RiLi. (s. dazu auch hier)
    D.h. Nachweis über eine mindestens zwei Jahre lang ausgeübte Tätigkeit als Rechtsanwalt, Justitiar, Richter, Notar, Rechtsbeistand, der Mitglied einer Rechtsanwaltskammer ist, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, vereidigter Buchprüfer oder certified estate planner (cep) und/oder über erfolgreich durchgeführte Testamentsvollstreckungen.
  • Unterhaltung einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung gem. §4 der RiLi zur Abdeckung des Risikos von Pflichtverletzungen aus Testamentsvollstreckungen.
  • Verpflichtung zur regelmäßigen Fortbildung (Rezertifizierung) gem. §5 der RiLi. zur Erhaltung der Sachkunde, insbesondere vor dem Hintergrund gesellschaftlicher und (erb-)rechtlicher Entwicklungen.

Fachberater für Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung

Dem Verständnis der AGT als berufsständischer Organisation aller an einer qualifizierten Testamentsvollstreckung interessierten Kreise entsprechend werden in der Testamentsvollstreckerliste darüber hinaus auch die von anderen Organisationen qualifizierten Testamentsvollstrecker nachgewiesen, sofern diese Organisationen die von der AGT aufgestellten Mindeststandards unterstützen. Dies sind nach dem gegenwärtigen Stand neben den von der AGT zertifizierten Testamentsvollstreckern die vom Deutschen Steuerberaterverband (DStV e.V.) in eigener Verantwortung ausgezeichneten Fachberater für Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung.

Anforderungsprofil eines Testamentsvollstreckers

Bei der der Wahl eines Testamentsvollstreckers ist zu beachten:

der Testamentsvollstrecker sollte

  • das volle Vertrauen des Erblassers genießen,
  • über menschliche Qualifikation, insbesondere Standfestigkeit im Rahmen der Auseinandersetzung mit den Erben verfügen,
  • ausreichende Kenntnisse der wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhänge besitzen,
  • ein Alter aufweisen, das die Aufgabenerfüllung noch während der – voraussichtlichen – Dauer der Testamentsvollstreckung erwarten lässt
  • und nicht zuletzt hinreichend Zeit haben, um sich dem anspruchsvollen Amt zu widmen.

Qualität schafft Vertrauen. Testamentsvollstreckung ist Vertrauenssache.