Sitemap | Impressum | Kontakt |

Telefon 0228 60 414 45
Telefax 0228 60 414 92
info@agt-ev.de

Die 2. AGT-Fachtagung findet am 20.06.2014 in Hamburg statt.

Nach dem Erfolg der AGT-Fachtagung in Stuttgart im Juni 2013, als erstmalig durchge-führte zweite Veranstaltung der AGT -neben dem jährlich im November in Bonn stattfindenden Deutschen Testamentsvollstreckertag- findet in 2014 nun die zweite AGT-Fachtagung  in Hamburg statt.

Die AGT folgt somit dem Wunsch vieler Teilnehmer der ersten ‘Frühjahrsveranstaltung’ nach der Fortsetzung einer zusätzlichen Fachtagung für Praktiker im kleineren Rahmen, mit noch mehr Gelegenheit zur Diskussion und zum Gedankenaustausch.

Wie angekündigt soll hieraus nun eine dauerhafte Einrichtung werden, die jährlich im Frühjahr/Frühsommer an wechselnden Veranstaltungsorten in der gesamten Bundesrepublik und im benachbarten Ausland stattfinden wird.

Auch die zweite Fachtagung bietet ein Spektrum zu aktuellen Themen aus dem Bereich Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge. Hierfür konnten erfahrene Referenten aus verschiedenen Professionen gewonnen werden.

Die AGT-Fachtagung 2014 ist eine Nachmittagsveranstaltung mit anschließendem Imbiss und geselligem Ausklang und beinhaltet folgende drei Vortragsthemen:

1. ‘Praxisprobleme bei Verzeichniserstellung und Rechnungslegung des Testamentsvollstreckers’

2. ‘Rechts- und Praxisprobleme bei Versteigerung von Kunst und Antiquitäten durch Testamentsvollstrecker’

3. ‘Wie überzeuge ich den Erblasser von der richtigen Testamentsvollstreckervergütung’

Details zu der Veranstaltung sowie das Anmeldeformular finden Sie hier: Programm_Anmeldung AGT-Fachtagung

Die Veranstaltung findet im Lindner Hotel Am Michel, Neanderstr. 20 in 20459 Hamburg statt. Die Anfahrtsskizze können Sie hier einsehen.

Die Veranstaltung wird als Fortbildungsveranstaltung anerkannt für Zertifizierte Testamentsvollstrecker (AGT) mit 3,5 h, für Fachberater für Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.V.) mit 2,75h und ist geeignet für Fachanwälte für Erbrecht. Eine Fortbildungsbescheinigung wird bei Abzeichnung in der Teilnehmerliste im Anschluss an die Veranstaltung verschickt.
Beim FPSB Deutschland ist die Veranstaltung registriert (Nummer folgt) und wird mit 3,5 CE-Credits bewertet.