Testamentsvollstreckertag 2020

14. Deutscher Testamentsvollstreckertag

Testamentsvollstreckertag online

 


fand  am
17. November 2020
als Online-Veranstaltung statt.

Programm und Anmeldung

› Tagungsfbericht folgt hier in Kürze!

 

Veranstaltung hat erfolgreich stattgefunden!

———————–

Kurzfristige Programmänderungen bleiben vorbehalten – Themenblöcke sind nicht einzeln buchbar!

Die Durchführung der Online-Seminare erfolgt in Kooperation mit Fachseminare von Fürstenberg. Es wird die Software „GoToWebinar“ verwendet. Die Anwendung funktioniert auf jedem handelsüblichen PC, Laptop oder Mac. Darüber hinaus kann auch mit dem Tablet oder Smartphone an dem Webinar teilgenommen werden.

Alle weiteren, notwendigen Informationen erhalten Sie frühzeitig über die AGT-Geschäftsstelle.

Teilnehmerbeiträge: AGT-Mitglieder, [Zertifizierte] Testamentsvollstrecker (AGT): 240 Euro / 340 Euro sonst

Die Veranstaltung wird als Fortbildungsveranstaltung (5,25 h) anerkannt für [Zertifizierte] Testamentsvollstrecker (AGT) und für Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.V.) sowie ist geeignet für Fachanwälte für Erbrecht. Die Veranstaltung ist beim FPSB Deutschland unter der Nummer 20-142 registriert und wird mit 5,0 CPD-Credits bewertet.

Stornobedingungen (gültig seit 2018)
Die Stornierung der Buchung für die Veranstaltung ist kostenfrei bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung – bei der Geschäftsstelle eingehend – möglich. Danach kann eine Stornierung nicht mehr erfolgen und es verbleibt beim zu zahlenden Teilnehmerbeitrag in voller Höhe. Es kann allerdings eine Ersatzperson gestellt werden, die die Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt. W