Sitemap | Impressum | Kontakt |

Telefon 0228 60 414 45
Telefax 0228 60 414 92
info@agt-ev.de

7. Deutscher Testamentsvollstreckertag am 12.11.2013

Es ist wieder soweit, die Jahresfachtagung der AGT e.V. steht vor der Tür.

Am 12. November 2013 findet der nunmehr
7. Deutsche Testamentsvollstreckertag in Bonn, im Wissenschaftszentrum statt.

In diesem Jahr führt er bereits zum siebten Mal in Folge sowohl Testamentsvoll-strecker -vorwiegend aus dem Bereich der rechts- und steuerberatenden Berufe sowie Banken als auch an der Testamentsvollstreckung Interessierte aus dem gesamten Bundesgebiet, Österreich und der Schweiz zu ihrer zentralen Jahrestagung in Bonn zusammen.

Höhepunkt der Veranstaltung wird auch dieses Jahr wieder die Verleihung des ‘AGT-Preises für hervorragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Testamentsvollstreckung’ sein.

Der diesjährige Testamentsvollstreckertag beschäftigt sich mit aktuellen Rechtsfragen der Testamentsvollstreckung, Fragen zur Besteuerung und Steuerfahndung und geht eingehend auf das Thema des Testamentsvollstreckers als Konfliktlöser ein. Der jährliche Länderbericht widmet sich diesmal der Türkei.

ACHTUNG PROGRAMMÄNDERUNG !
Herr Prof. Dr. jur. Karlheinz Muscheler wird uns dieses Jahr aus gesundheitli-chen Gründen erstmalig leider nicht als Referent mit seinem festen Programm-punkt ‚Aktuelle Fragen der geschäftsmäßigen Testamentsvollstreckung‘ zur Verfügung stehen können.

Dafür dürfen wir Frau Dr. Stephanie Herzog, Rechtsanwältin und Partnerin der Anwaltskanzlei Peter & Partner –Rechtsanwälte, aus Würselen begrüßen. Ihr Vortragsthema wird sein: ‚Der Digitale Nachlass – ein bisher ungesehenes Problem auch in der Testamentsvollstreckung‘.

Weitere Details zu dem 7. Deutschen Testamentsvollstreckertag entnehmen Sie bitte dem Programm u. Anmeldung .

Hintergrundinformationen zu der Historie des Deutschen Testamentsvoll-streckertages lesen Sie bitte hier nach oder besuchen die Bildergalerie des letzten Testamentsvollstreckertages.

Eine Anfahrtsskizze zum Austragungsort können Sie hier  herunterladen. Bitte beachten Sie unsere Parkplatzempfehlung.

Die Veranstaltung wird als Fortbildungsveranstaltung anerkannt für [Zertifizierte] Testamentsvollstrecker (AGT), für Fachanwälte für Erbrecht sowie für Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.V.).
Beim FPSB Deutschland ist die Veranstaltung registriert mit der Nummer 13-64 und wird mit 5,0 CE-Credits bewertet.